© Copyright by Aniya Seki, 2019. Alle Rechte vorbehalten.

  • Facebook - White Circle

POWERED BY

artos media

Könizstrasse 161

CH-3097 Liebefeld/Bern

www.art-os.ch

artos media

FEEL THE POWER!

ZEITUNGSBERICHTE

Berner Zeitung, 3. Januar 2017

Nach vielen Rückschlägen jetzt «Feuer und Flamme»

Thuner Tagblatt, Berner Oberländer, 3. Januar 2017

Nach vielen Rückschlägen jetzt «Feuer und Flamme»

20 Minuten, 12. Dezember 2016

Seki gewinnt – und will mehr

20 Minuten, 9. Dezember 2016

«Meine Trainer loben mich eigentlich nie»

Blick Sport, 8. Dezember 2016

Unsere Boxgirls stürmen den Ring

Blick Sport, 17. Oktober 2015

Nächstes Highlight für Anyia Seki

Blick online

Seki agressiv und furchtlos zum Sieg

Der Bund, 4. März 2017

Im nächsten Leben möchte ich ein Mönch sein

Swiss Boxing, 23. Oktober 2017

Aniya Seki begeistert mit ganz grossem Boxen

Portrait

WEICHES HERZ, HARTER SCHLAG

Aniya Sekis Wangen sind rot vor Anstrengung, Schweiss perlt von ihrer Stirn, nässt ihr Shirt, durchweicht ihre Bandagen. Ihre langen, dunkelbraunen Haare hat sie zu einem Zopf zusammengebunden, Fransen bleiben im Gesicht kleben. «Runter! Liegestütz! Bleiben, wippen!», schreit Bruno Arati ihr zu, der Mann mit breitem Schnauz, kurzgeschorenen Haaren und lauter Stimme. «Und jetzt nochmals Sprint!» Seki kämpft sich durch die letzten Minuten des Morgentrainings im Boxclub Bern.

TV BERICHTE

SRF Sport

Die Beziehung zum Trainer

Buchtipp

DAS HALBE LEBEN

von Susanna Schwager

Aniya Seki

An einem Holzbahnhof vorbei, in ein behäbiges Wohnviertel hinein, eine Treppe hoch, wo auf der ersten Stufe ein Messer liegt, ein Laub und ein Zetttel, «Frisches Brot vom Biobauer. Bette bedient Euch». Ein Schlüssel dreht zweimal, dann ist ein Lächeln da und dahinter eine zierliche Frau. Die Augen sieht man kaum, aber ihr Strahlen wärmt. Sie bittet ins Weiss der Räume, die Sonne scheint, auf der Schattenseite brennt eine Kerze…

Aniya Seki